Alle Artikel mit dem Schlagwort: #wmdedgt

Was machst du eigentlich den ganzen Tag?

Keine Ahnung wie lange ich Frau Brüllen schon auf Twitter folge, gefühlt schon ewig (kann man das eigentlich irgendwo herausfinden?), aber darum geht es ja auch gar nicht. Es geht heute um „Was machst du eigentlich den ganzen Tag?“ oder eben auch #WMDEDGT, eine Nicht-Blogparade, die es seit April 2013 gibt. Und die ich vor zwei Wochen entdeckt habe. Ey, wo war ich die letzten fünf Jahre? Unter einem Stein? Das kann man ja noch nicht mal mehr Spätzünder nennen. Seufz. Aber zum Thema, und das lautet #WMDEDGT und ist genauestens auf dem Blog „Gut gebrüllt“ beschrieben. Also bitte HIER entlang! Liebes Tagebuch Ich glaube, dass ich tatsächlich noch nie tagebuchgebloggt habe, finde die Idee, das zumindest einmal pro Monat zu tun, aber ziemlich spannend. Mein „Jeden Tag ein Gedanke“-Tagebuch führe ich ja schließlich auch schon eineinhalb Jahre. Also let’s do it! Heute werde ich sogar schon um 5:15 Uhr wach und denke mir, dass es doch nichts Besseres gibt als vor seinem Wecker wach zu werden. Also schleiche ich mich aus dem Schlafzimmer (klappt …