Alle Artikel mit dem Schlagwort: Buchtipp

Leinsee

Leinsee oder Wie der Zufall es will

Manche Bücher sucht man sich nicht aus, sie suchen sich den Leser selbst aus. Oft sind es Perlen, die man so entdeckt. Leinsee von Anne Reinecke ist so ein Buch. Durch Zufall landete ich bei der LitBlog Convention auf der kleinen Gesprächsrunde mit Lesung. Um ehrlich zu sein hatte ich es eigentlich auf eine andere Session abgesehen, die aber bereits überfüllt war. Welch ein Glücksfall, denn vielleicht hätte ich dieses ausgezeichnete Debüt der Berlinerin unter den vielen Neuerscheinungen sonst verpasst.   Reinecke ist eine grandiose Leserin, sie wählt ihre Textpassagen geschickt und schmeißt den Zuhörer bereits mit dem ersten Kapitel mit voller Wucht in die Geschichte des jungen Künstlers Karl. Den zweiten Abschnitt, den die Autorin zum Lesen wählt, enthält einen nicht unwichtigen Twist in der Geschichte und lässt mich gebannt lauschen. Wer also die Möglichkeit hat, an einer Lesung mit Anne Reinecke teilzunehmen, sollte nicht zögern. Im anschließenden Gespräch erzählt die Autorin, dass das Bild von Karl und Tanja bereits von Anfang an da war und sich der Rest der Geschichte um die beiden …

Buddha, Hape, der Shruggie

Buddha, Hape, der Shruggie und ich

Ich glaube nicht an Zufälle. Ich glaube auch nicht daran, dass es einen irgendwie gearteten Lebensplan für mich gibt, dessen „Schicksal“ ich quasi nicht entgehen kann. Alles fließt und ich bin mittendrin. Dennoch passieren immer wieder Dinge, die einfach so wunderbar in mein (jetziges) Leben passsen, dass ich mir denke: „Das kann jetzt doch kein Zufall sein!“ Begünstigung des Zufalls Können Zufälle generiert werden, die dann bei genauer Betrachtung vielleicht doch vorausschaubarer waren als vermutet und ergo dann auch keine Zufälle mehr sind? Sicherlich. Schließlich begünstigt beispielsweise ein aufgeschlossenes, mitteilungsfreudiges Wesen, dass man selbigem ähnlich begegnet und wie zufällig dadurch Schnittmengen erkennt, die man im Vorhinein nicht vermutet hättet. „Welch Zufall!!“ Oder eben auch nicht. Trotzdem nicht minder spannend und oft sehr bereichernd. Zufall, der Mal schauen, was Wikipedia so zum Zufall sagt … Von Zufall spricht man dann, wenn für ein einzelnes Ereignis oder das Zusammentreffen mehrerer Ereignisse keine kausale Erklärung gegeben werden kann. Als kausale Erklärungen für Ereignisse kommen in erster Linie allgemeine Gesetzmäßigkeiten oder Absichten handelnder Personen in Frage. Die Erklärung für …