Alle Artikel mit dem Schlagwort: Ausstellung

Top 10 der Ausstellungen im Frühjahr 2014

Seit knapp 10 Jahren biete ich den Kindergärten in Solingen Kinderbuch-Ausstellungen an. In den letzten Wochen war ich mit dem Frühjahrsprogramm in zahlreichen Kitas unterwegs und möchte euch heute die Top 10 im Bereich Pappe, Bilderbuch und Vorlesebuch vorstellen. Eins Achtung, Gigantosaurus! von Jonny Duddle (übersetzt von Linde Zwerg) Loewe, 2014 Bilderbuch ab 4 Dickkopf, der freche Saurier, findet nichts lustiger, als falschen Alarm zu schlagen und seine Freunde aus Angst vor dem gefährlichen Gigantosaurus zum Bibbern zu bringen. Klar, dass die sich nicht ständig ins Bockshorn jagen lassen! Irgendwann haben sie genug und lassen Dickkopf einfach stehen. Aber was, wenn plötzlich doch der Gigantosaurus naht? Zwei Lindbergh – Die abenteuerliche Geschichte einer fliegenden Maus von Torben Kuhlmann Nord-Süd, 2014 Bilderbuch/Vorlesebuch ab 5 In Hamburg lebt eine außergewöhnliche kleine Maus. Eines Tages bemerkt sie, dass es gefährlich geworden ist, da wo sie wohnt. Überall lauern Mausefallen und Feinde. Nach und nach verschwinden ihre Mäusefreunde. Aber wohin sind sie geflüchtet? Nach Amerika? Die kleine Maus beschließt, den weiten Weg über den Atlantik zu wagen. Nächtelang bastelt …

Alle Jahre wieder: Buchausstellungen in den Kitas

Alle Jahre wieder kommt nicht nur das Christuskind, sondern auch die immer wiederkehrende Frage: „Welche Bücher nehme ich im November bloß mit zu den  Buchausstellungen in den heimischen Kitas?“ In den ersten Jahren meiner Selbstständigkeit fiel mir die Entscheidung sehr schwer. Es gab einfach viel zu viele schöne Bücher, die alle flüsterten: „Nimm mich mit, ich bin so ein tolles Buch und werde mich sicherlich prima verkaufen!“. Und so schleppte ich mich meist mit fünf prallgefüllten Barsortimentswannen ab. Über die Jahre wurden die Bücher zwar nicht schlechter, aber mein Rücken, weshalb ich das ausgewählte Buchprogramm auf maximal 30 Bücher reduzierte. Das sind zwar immer noch reichlich für meinen Tapeziertisch, aber ein bisschen was zum Gucken muss ja schließlich sein. Schwierig bleibt die Auswahl trotzdem. Zu allererst versuche ich möglichst viele Bereiche abzudecken: Pappbilderbücher für die U3-Kinder, Vorlesegeschichten, Bilderbücher, Sachbücher, Erstleser und auch ein paar Weihnachtstitel dürfen nicht fehlen. Ich gehe gedanklich mein Regal durch, überlege, welche Titel mich überzeugt haben und welche Geschichten bei den jungen Bilderbuchtestern besonders gut ankamen. Welche Preisträger des Leipziger Lesekompass …