Alle Artikel mit dem Schlagwort: Pressemitteilung

PM: 85 Jahre Michael Ende und 35 Jahre „Die unendliche Geschichte“

Pressemitteilung. Stuttgart, den 10.11.2014 Er zählt zu den wichtigsten Autoren der phantastischen Literatur und hat neben Klassikern der Kinder- und Jugendliteratur auch zahlreiche Texte für Erwachsene veröffentlicht – Michael Ende (1929-1995) wäre am 12. November 2014 85 Jahre alt geworden. Sein 1979 erschienener Roman „Die unendliche Geschichte“ avancierte zum Kultbuch und machte ihn einem breiten internationalen Publikum bekannt. Seinen Durchbruch als Schriftsteller erlangte der in Garmisch-Patenkirchen geborene Sohn des Malers Edgar Ende 1960 mit seinem Kinderbuch „Jim Knopf und Lukas der Lokomotivführer“. Es folgten der Märchenroman „Momo“ (1973), „Die unendliche Geschichte“ (1979) und „Der satanarchäolügenialkohöllische Wunschpunsch“ (1989), die aus dem Kanon der deutschen Kinder- und Jugendliteratur nicht mehr wegzudenken sind. Michael Ende zählt heute zu den bekanntesten deutschen Schriftstellern und war gleichzeitig einer der vielseitigsten Autoren. Neben Kinder- und Jugendbüchern schrieb er poetische Bilderbuchtexte und Bücher für Erwachsene, Theaterstücke und Gedichte. Viele seiner Bücher wurden verfilmt oder für Funk und Fernsehen bearbeitet. Für sein literarisches Werk erhielt er zahlreiche deutsche und internationale Preise. Seine Bücher wurden in mehr als 40 Sprachen übersetzt und haben eine …

PM: Hanser gründet eigenen Digitalverlag

Pressemitteilung. München, den 22. September 2014 Am 1. Oktober 2014 eröffnet der Hanser Verlag einen eigenen Digitalverlag: die HANSER BOX. Dort erscheinen kurze, bisher unveröffentlichte Texte namhafter Autoren – literarische Erzählungen, Essays, kürzere Sachbücher oder ausführliche Reportagen. Jede HANSER BOX hat einen Umfang zwischen 20 und 100 Seiten und kostet zwischen € 1,99 und € 4,99. Die Titel der HANSER BOX sind ausschließlich als E-Books in allen E-Book-Shops und auf den Buchhandelsplattformen erhältlich. „Immer wieder lesen wir Texte, die nicht ins klassische Buchformat passen und dennoch einen eigenen Auftritt verdienen“, erklärt Verleger Jo Lendle. „Große Autoren im kleinen Format, direkt und auf den Punkt – das ist die HANSER BOX.“ Zum Start am 1. Oktober erscheinen zehn Titel: Kurzgeschichten und Essays von T.C. Boyle, Philipp Blom, Christian Felber, Thomas Glavinic, Henning Mankell, Javier Marías, R.J. Palacio, Roberto Saviano, Janne Teller und Ilija Trojanow. Danach folgt, jeweils mittwochs, ein Titel pro Woche. Quelle: Carl Hanser Verlag, Presseabteilung

PM: Buxtehuder Bulle 2013 geht nach Berlin

Pressemitteilung. Buxtehude, 10. Juli 2014 Christine Fehér gewinnt mit „Dann mach ich eben Schluss“ Die Entscheidung zum Buxtehuder Bullen ist gefallen: Die Berliner Autorin Christine Fehér erhält den mit 5.000 Euro dotierten Jugendbuchpreis für ihren Roman „Dann mach ich eben Schluss“, der 2013 im Verlag cbt erschienen ist. Die Hansestadt Buxtehude gab die Jury-Entscheidung am Mittwochabend, 9. Juli, im voll besetzten Stieglitzhaus bekannt. Bürgermeister Jürgen Badur verkündete die Gewinnerin: Insgesamt 93 Punkte gab es von der paritätisch besetzten Jury aus 11 Jugendlichen und 11 Erwachsenen. 58 Punkte vergaben die Jugendlichen und 35 Punkte die Erwachsenen. Damit setzte sich der Titel sowohl bei den Jugendlichen als auch bei den Erwachsenen gleichermaßen durch. Die Jury habe sich dieses Mal „für ein sehr leises Buch entschieden, das betroffen macht“ resümierte Stadtbibliotheksleiterin Ulrike Mensching.

PM: Der neue Kinder- und Jugendbuchverlag Magellan feiert Eröffnung in Bamberg

Pressemitteilung. Bamberg, 20. Mai 2014 Seit über einem Jahr arbeitet das Magellan-Team um Ralf Rebscher daran, mit dem ersten Verlagsprogramm an den Start zu gehen – am Dienstag, den 20. Mai war es soweit: Der neue Kinder- und Jugendbuchverlag feierte seine offizielle Eröffnung am Laubanger. Mit dabei waren neben Buchhändlern aus der Region auch die Autorin Katrin Zipse, die Illustratorin Christine Kugler sowie Renate Reichstein, die Vorsitzende der Arbeitsgemeinschaft von Jugendbuchverlagen e.V. (avj), und Christine Paxmann, Herausgeberin der Fachzeitschrift Eselsohr. „Seit über einem Vierteljahrhundert sind wir der erste neue und unabhängige Verlag, der vom Pappbilderbuch bis zum Jugendbuch alles anbietet. Wir möchten uns inhaltlich und optisch mit unseren Büchern vom Mainstream abheben und freuen uns sehr, dass gerade der Buchhandel uns bei den ersten Schritten begleitet“, so der Verlagsleiter Ralf Rebscher in seiner Begrüßung. Zusammen mit Gunnar Grünke, dem langjährigen Verleger des Schulbuchverlags C.C. Buchner und Geschäftsführer der neu gegründeten Bamberger VerlagsGruppe, hob er den neuen Verlag, der im gemeinsamen Verlagsgebäude am Laubanger Quartier bezogen hat, aus der Taufe. Nach einer kurzen Vorstellung des Verlagsprogramms …

PM: Astrid Lindgren Memorial Award an Barbro Lindgren verliehen

Pressemitteilung. Bologna/Stockholm, 25. März 2014 Die Empfängerin des Astrid-Lindgren-Gedächtnispreises für Literatur 2014 heißt Barbro Lindgren. Die schwedische Schriftstellerin Barbro Lindgren wurde 1937 geboren. Ihre Werke für Kinder aller Altersstufen sind von einer besonderen Schöpferkraft und einem immensen Facettenreichtum durchdrungen. Zu ihrem literarischen Schaffen zählen Bilderbücher, Lyrikbände, Theaterstücke und Jugendbücher. Seit ihrem Debüt im Jahr 1965 veröffent-lichte sie Hunderte von Titeln, die in rund 30 Sprachen übersetzt wurden. Die Begründung der Jury lautet wie folgt: