Alle Artikel mit dem Schlagwort: Bilderbuch

Top 10 der Ausstellungen im Frühjahr 2014

Seit knapp 10 Jahren biete ich den Kindergärten in Solingen Kinderbuch-Ausstellungen an. In den letzten Wochen war ich mit dem Frühjahrsprogramm in zahlreichen Kitas unterwegs und möchte euch heute die Top 10 im Bereich Pappe, Bilderbuch und Vorlesebuch vorstellen. Eins Achtung, Gigantosaurus! von Jonny Duddle (übersetzt von Linde Zwerg) Loewe, 2014 Bilderbuch ab 4 Dickkopf, der freche Saurier, findet nichts lustiger, als falschen Alarm zu schlagen und seine Freunde aus Angst vor dem gefährlichen Gigantosaurus zum Bibbern zu bringen. Klar, dass die sich nicht ständig ins Bockshorn jagen lassen! Irgendwann haben sie genug und lassen Dickkopf einfach stehen. Aber was, wenn plötzlich doch der Gigantosaurus naht? Zwei Lindbergh – Die abenteuerliche Geschichte einer fliegenden Maus von Torben Kuhlmann Nord-Süd, 2014 Bilderbuch/Vorlesebuch ab 5 In Hamburg lebt eine außergewöhnliche kleine Maus. Eines Tages bemerkt sie, dass es gefährlich geworden ist, da wo sie wohnt. Überall lauern Mausefallen und Feinde. Nach und nach verschwinden ihre Mäusefreunde. Aber wohin sind sie geflüchtet? Nach Amerika? Die kleine Maus beschließt, den weiten Weg über den Atlantik zu wagen. Nächtelang bastelt …

Meine 24 Buchtipps aus der Hildener Bücherschau

Bei der Bücherschau der Hildener Stadtbücherei durfte ich gestern meine Buchfavoriten aus dem Herbst vorstellen. Natürlich konnte ich mich mal wieder nicht beschränken und so wurden es am Ende schließlich 24 Bücher, die aufgestapelt vor mir lagen. Aber schließlich musste ja vom Pappbilderbuch bis zum All-Age-Titel alles vertreten sein … Da nicht jeder in der Nähe von Hilden wohnt und Weihnachten naht, habe ich meine Buchtipps hier noch einmal kurz und knackig für euch aufgeführt. Zitronengelb und Feuerrot von Sabine Lohf Moritz Verlag, ab 2 Ein Papp-Bilderbuch, das ausgesprochen besondere Farbtöne wie zum Beispiel Zebrastreifenweiß oder Königskronengold sehr kunstvoll präsentiert und gleichzeitig jede Menge Anregungen für Bastelarbeiten zum Thema Farbe gibt. Das Monster aller Monster von Patrick McDonnell übersetzt von Ebi Naumann Aladin Verlag, ab 3 Weil sie sich nicht einigen können, wer von ihnen das schrecklichste Monster ist, erschaffen drei eher kleine Monster das vielleicht größte und fürchterlichste Monster überhaupt. Oder doch nicht? Ein herzerwärmend schönes Monsterbuch mit großem literarischem Vorbild, allerdings mit einem sehr verblüffenden und humorvollen Ende.

Interview mit der Illustratorin Constanze von Kitzing

Heute erscheint im Sauerländer Verlag das von Constanze von Kitzing illustrierte Bilderbuch Hast du den Troll gesehen. Die Künstlerin aus Köln lernte ich auf der diesjährigen Kinderbuchmesse in Bologna kennen und freute mich sehr,  dass Constanze sich die Zeit für ein kurzes Interview nahm und ich sogar einen Blick in ihr Atelier werfen konnte. Liebe Constanze, magst du dich kurz vorstellen? Ich bin 32, habe eine kleine Tochter und bald kommt das nächste Kind. Ich bin verheiratet, lebe in Köln, tanze, singe und spaziere gerne. Ich bin mit fünf jüngeren Geschwistern aufgewachsen und meine Eltern lasen uns jeden Abend eine Geschichte vor. So ist vermutlich meine Liebe zum Bilderbuch entstanden, denn ich erinnere mich genau, dass ich mir schon früh überlegte, irgendwann einmal ein eigenes Bilderbuch zu machen. Folglich war ich ein ziemlicher Stubenhocker, der bei Bibi Blocksberg, Die drei Fragezeichen und TKKG endlose Stunden am Schreibtisch verbrachte und Prinzessinnen und Pferde – mit viel Liebe zum Detail  – malte.

Deutsch-Norwegische-Freundschaft oder ein Fisch namens Fjodor

Was? Ihr kennt Fjodor nicht, den griesgrämigen Kabeljau aus der gleichnamigen Musical-Buchreihe? Dann wird es aber Zeit! Unter allen Kommentierenden, die mir verraten, für wen das „Fjodor“-Buch gedacht ist und warum, verlose* ich drei Bücher „Fjodor und der große Knall“. Und wer könnte euch die musikalischen Bücher aus dem Terzio-Verlag besser vorstellen als der Autor Pål H. Christiansen und der Komponist  Felix Janosa! – Dann legt mal los ihr Beiden 🙂

Lieblingsbücher: kurz und gut

Gestern fragte ich euch, ob ein zusätzlicher tumblr-Blog vonnöten sei. Die einhellige Meinung hier und auch auf Facebook war „nein“. Deshalb werde ich meinen Account bei tumblr löschen und Lieblingsbücher zukünftigt hier kurz und knapp vorstellen. Damit aber keine meiner Empfehlungen untergeht, findet ihr heute die bisherigen Lieblingsbücher des tumblr-Blogs (sofern hier nicht schon vorgestellt) ausnahmsweise mal in einem Beitrag.