Das Netz, Stöckchen und Co.
Schreibe einen Kommentar

Mein #12von12 im Februar

Datei 13.02.16, 15 48 54

Wie gut, dass es Twitter gibt, denn da erinnerte mich Nina bereits um 6:00 Uhr morgens, dass #12von12-Tag ist:

https://twitter.com/hauptsachebunt/status/698008832274862081

Da es sich beim 12. Februar dieses Mal um einen Freitag handelte und ich mir ohnehin allerhand vorgenommen hatte, war ich frohen Mutes, dieses Mal eine Dokumentation meines Tages in 12 Fotos zu schaffen. Was es damit auf sich hat, habe ich in meinem Blogbeitrag #12von12 – mein erstes Mal! bereits erläutert.

Und so sah der gestrige 12. in 12 Bildern aus:

LesenLebenLachen-001

Wie immer startete ich meinen Tag mit zwanzig Minuten Yoga (dieses Mal nicht im Bild) und der anschließenden Tasse Kaffee im Bett. Zum Frühstück gab es einen leckeren Smoothie, der mittlerweile auch schon zum Leo’schen Morgenritual gehört.

Freitags ist neben der Schule immer Markt und so kamen die Jungs in den Genuss des Mamataxis und ich konnte gleich ein paar Besorgungen nebst Tulpeneinkauf erledigen. Bei meinem anschließenden Halt auf dem Aldi-Parkplatz lachte mich der Hahn vom Kirchturm herunter an.

Zur Frühstückspause gab es das weltbeste Hörnchen und einen Kaffee und anschließend wurden fleißig Büchersendungen für die Redaktion fertig gemacht. Für Lesenachschub sorgte dann der Paketbote, der mir mal eben fünf fette Pakete in den Flur stellte. Ein Unboxing-Video habe ich zwar nicht gedreht, aber immerhin ein schön auf der Treppe drapiertes Bücherfoto geknipst.

Zwischendurch gab es auch noch einen Mittagssnack in Form von mundgerechter Banane und Mango und frisch gestärkt wanderten die ersten Neuankömmlinge in die Datenbank.

Nach Feierabend hieß es schließlich dreierlei Brotaufstriche herzustellen, denn ich hatte zum Nachbarinnen-Abend eingeladen.

Schön war er, dieser 12. Februar 2016.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *