Tag: 2. Januar 2016

Los geht’s! #projekt2016

Jeden Tag im Jahr schreibst du deine Zukunft, egal ob es nun Mitte März oder Ende September ist. Trotzdem wohnt Silvester und Neujahr dann doch so etwas wie ein Zauber inne. Man blickt zurück und schaut nach vorne, und auch wenn man das täglich tun könnte, ist es in dieser besonderen Zeit des Jahres irgendwie etwas anderes. Gute Vorsätze, neue Projekte, dies alles beschließt man eben doch am ehesten zu Beginn eines neues Jahres und selbst die härtesten Verweigerer dieser Tradition erwischt man beim Schmieden neuer Pläne. Auch mich lässt diese Zeit im Jahr nicht kalt, irgendwie fühlt es sich so an als hätte mich jemand frisch gebootet, den Papierkorb geleert und die Festplatte für jede Menge neuer Schandtaten aufgeräumt. Irgendwie ja lustig, dass man am 1.1. immer ein wenig das Gefühl hat, den Reset-Knopf fürs Leben gedrückt zu haben. — Stefanie Leo (@Buecherkinder) January 1, 2016 Und tatsächlich fällt mir einiges ein, was änderungswürdig wäre oder neu in Angriff genommen werden könnte. Deshalb war ich auch sehr froh, dass ich mir bei der Bloggerin …