Das Netz, Stöckchen und Co.
Kommentare 3

Mein #12von12 im Juni

Nachdem ich im Mai das erste Mal an der Blogparade #12von12 von Draußen nur Kännchen teilnahm (Erläuterungen hier) war es nun gestern wieder so weit.

Hier kommt mein 12. Juni in 12 Fotos:

Meinen Tag startete ich wie immer brav um 5:30 Uhr mit etwa zwanzig Minuten leichtem Yogatraining. Danach gab es den obligatorischen Hallo-Wach-Kaffee im Bett. Mein Frühstück bestand lediglich aus einem Obst-Smoothie, denn ich wollte ohnehin noch auf den Markt.

Freitags gehe ich meist auf den Markt und im Frühsommer macht das immer besonders viel Freude, wenn die Stände voller buntem Obst, Gemüse und Blumen sind. Die Erdbeeren und Rosen mussten daher für Fotos herhalten. Am Ende habe ich aber meine heißgeliebten Bartnelken (nicht im Bild) gekauft. Ach ja, und die weltbesten Hörnchen gibt es natürlich auch am Markt, da musste gleich eins für’s zweite Frühstück herhalten.

Nun ging es aber daran, die 26. Wohnzimmerlesung vorzubereiten. Der Büchertisch (im Bild das Buch, aus dem gelesen wurde) wurde arrangiert, das obligatorische Lesungsgetränk (Fassbrause) musste kalt gestellt werden, Tische gerückt, Lampen abgenommen und Plätze für die Lesungsgäste geschaffen werden.

Als alter Routinier konnte ich mir vor der Lesung dann noch bei etwa 30 Grad in Ruhe ein leckeres, alkoholfreies Getränk (Tonic Water, Mineralwasser, Holunderblütensirup, Crushed Ice) gönnen, bevor Jennifer Benkau um 20 Uhr im roten Ohrensessel Platz nahm.

So gegen viertel nach zehn verließen mich die letzten Gäste, jetzt hieß es aufräumen, Möbel rücken und ab ins Bett!

benkau

„Mit Rosen bedacht“ von Jennifer Benkau, erschienen bei Bastei Lübbe

DAS hier wäre übrigens Bild No. 13 geworden. Eines der Bücher habe ich nämlich für einen Leser meines Blogs signieren lassen.
Wer mir also bis zum kommenden Freitag, den 19. Juni um 18:00 Uhr im Kommentar verrät, was sie oder er Spannendes am 12. erlebt hat, kann dieses signierte Buch gewinnen. Wie immer lasse ich das Los per random.org entscheiden. Bücher verschicke ich augrund der Portokosten nur an Postadressen in Deutschland. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

3 Kommentare

  1. Marion Adams sagt

    Ich habe am 12. Juni eine Fortbildung in Literaturpädagogik begonnen und viele, tolle, neue Leute kennengelernt.

  2. Verena Julia sagt

    Hach Frau Leo,
    ich mag deine Fotos. Gerne stöber ich bei Instagram nach Neuigkeiten. Ich musste erstmal kurz überlegen, was ich am Freitag gemacht habe. Ich war auf jeden Fall morgens im Freibad meine 1000 Meter schwimmen, dann beim Frisör und danach war ich mit Backen beschäftigt, habe für Familie und Freunde Kuchen gebacken und mich aus gegebenen Gründen mit laktosefreien Produkten beschäftigt. Das war sehr interessant. Und vieles schmeckt auch doch sehr ähnlich – früher schmeckten einige Produkte doch noch sehr künstlich. Außerdem habe ich noch den neusten Fall der Schattenbande im Garten unterm Apfelbaum gelesen. War ein schöner warmer Sommertag, der mit einem Gläschen Wein auf der Terasse ausgeklungen ist.
    Ich würde das Buch gerne meiner Schwester schenken. Habe ihr so davon vorgeschwärmt und es würde ihr bestimmt gefallen. Ich hoffe, es ist auch okay, wenn ich für sie in den Lostopf springe und sie überraschen möchte.
    Liebe Grüße, Verena.

  3. Stefanie Leo sagt

    … und schnell noch das Buch verlost!
    Herzlichen Glückwünsch Verena Julia, bitte schicke mir doch deine Adresse per Email.
    Steffi

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.