Das Netz, Digitales Leben
Kommentare 25

Blogger schenken Lesefreude, ich bin dabei!

Blogger_Lesefreude_2014_Banner

Es ist wieder soweit! Am heutigen Welttag des Buches verschenken rund 1.000 Blogger Lesefreude auf ihren Webseiten und Blogs. Auch ich bin gerne dabei und freue mich, eines meiner Lieblingsbücher des aktuellen Jahres zu verschenken.

torbenkuhlmann

Torben Kuhlmann und ich auf der Leipziger Buchmesse

Auf der Buchmesse in Bologna entdeckte ich 2013 Torben Kuhlmanns Illustrationen und freute mich sehr, dass der NordSüd-Verlag das Buch verlegt hat. Kuhlmanns Aquarelle sind einfach großartig und ich habe mich vom ersten Augenblick an in die kühne Hamburger Maus verliebt.

Zu meiner großen Freude wurde „Lindbergh“ auf der Leipziger Buchmesse mit dem Leipziger Lesekompass ausgezeichnet und ich hatte sogar die Möglichkeit, mich lange mit dem Autor und Illustrator über sein Erstlingswerk zu unterhalten.

Wer Lindbergh also noch nicht kennt, aber gerne kennenlernen möchte, hat jetzt die Chance, in den großen Lostopf zu hüpfen. Hinterlasse mir doch einfach einen einfallsreichen Kommentar, warum „Lindbergh“ gerade zu dir fliegen sollte. Am 27.  April um 18:00 Uhr lasse ich Random.org entscheiden, zu wem sich die kleine Maus auf den Weg macht. Viel Glück!

lindbergh

„Lindbergh – die abenteuerliche Geschichte einer fliegenden Maus“ von Torben Kuhlmann, (c) 2014 NordSüd Verlag AG, Zürich/Schweiz

 

 


randomorg01Random.org hat entschieden!

Der 23. Kommentar von Verena Julia hat das Buch „Lindbergh“ gewonnen.

Herzlichen Glückwunsch!

25 Kommentare

  1. Stadtbücherei Hilden sagt

    Warum Lindbergh zu uns fliegen sollte? Na, weil dann ganz viele Kinder aus Hilden etwas über Flugzeuge lernen können. Und außerdem sind wir jetzt neugierig auf die fantastischen Illustrationen. :) Darum!

  2. Lindbergh Maus soll sich bitte unbedingt auf den Weg in mein Bücherregal machen, weil

    1) eine fliegende Maus in meiner Bilderbuchsammlung noch fehlt
    2) das Buch schon lange auf meiner Wunschliste steht
    3) ich Bilderbücher, in denen es (auch) um Bücher geht, ganz großartig finde
    4) ich gerade an meiner Bachelorarbeit zum Thema „Qualitätskriterien für die Auswahl von Bilderbüchern in Einrichtungen der Frühpädagogik“ sitze und ich sicher bin, dass dieses Buch ziemlich viele dieser Kriterien erfüllt
    5) das Buch sicher auch meinen Kindern gefallen wird, die mal einen Blick ins Buch werfen dürfen, wenn sie ganz lieb sind 😉

    Liebe Grüße & weiter so mit deiner tollen Arbeit!

    Regina

  3. Roswitha sagt

    Um meinen kleinen Zuhörern bei den Leseabenden zu zeigen das auch Kleine Großes bewegen können. …..und es auch andere können als die Maus mit den großen schwarzen Ohren in der roten Hose mit goldfarbenen Knöpfen…..;-)

  4. Klaudia Seibel sagt

    Ganz einfach: hier gibt’s keine Mausefallen (noch nicht einmal ein Katze), sondern Kinder, die mit „Maus Mystik“ Mäuseabenteuer erleben, mit Despereaux mitgefiebert haben, ein Kinderzimmer, das fast genauso aussieht wie Lindberghs Werkstatt, und einen flugzeugbegeisterten Papa.

  5. Hallo Stefanie,

    einfallsreich soll der Kommentar sein, in dem ich begründe, warum Lindbergh zu mir fliegen sollte? Das wird schwierig …

    Nun, in unserem buchigen Haushalt sind die Vögel gerade absolut in der Überzahl: Zwei Wellensittiche und ein buchliebender Spatz (mein Mann) steht einzig eine kleine Lesemaus (ich) gegenüber. Mit Lindbergh an meiner Seite könnte ich das Ungleichgewicht ins Lot bringen – und ich bin mir sicher, dass sowohl ich als auch meine geflügelten Mitbewohner (zumindest einer davon) ihre Freude an der fliegenden Maus haben werden.

    Ich hoffe, das war kreativ genug ;-).

    Wünsche dir noch einen schönen Welttag des Buches!
    Liebe Grüße,
    Melanie

  6. Weil du mich gerade wirklich neugierig gemacht hast und fliegende Mäuse hier sehr gut Unterschlupf finden auf meinem Bücherregal und somit nichts von den lesefaulen Stubentigern zu befürchten haben! 😀

  7. Hallo,

    Lindbergh würde sicher gerne mit mir zum Vorlesen in den Kindergarten kommen und danach findet er ein schönes Zuhause in meinem Bücherregal, mit 7 Katzen kann er sich sicher arrangieren, oder?

    Gruß Anette

  8. Caren sagt

    Hallo, also er sollte zu uns fliegen,damit man den Alltagstrott mal vergessen kann, die Kinder ihre Fantasie ausleben können…..
    Wir sind gerne mit dabei
    Gruss Caren

  9. Malika sagt

    Tja, warum sollte Lindbergh ausgerechnet zu mir fliegen, wo ich dieses wundervolle Buch doch schon habe?
    Na ganz einfach. Ich würde es an einen ganz besonderen und wunderbaren Menschen weiterverschenken, der mir in meinem Leben schon sehr viel geholfen hat und Mäuse total super findet.
    Lindbergh würde bei mir dann also nur eine Zwischenstation einlegen, damit ich ihn auf dem Rest des Weges begleiten und an der Freude dieses Menschen teilhaben kann :)

    Lg

  10. Oooh, Lindbergh sollte unbedingt zu mir fliegen. Er würde sich neben Walter (aus „Ein Weihnachtsgeschenk für Walter“) sicher wohl fühlen. Außerdem könnte er ihm sicherlich erklären, warum so viel häufiger Mäuse in Büchern vorkommen, als Ratten. Vielleicht könnte er auch meine Degus beruhigen – denn über sie wurde ja nun bisher gar nichts geschrieben (außer natürlich Sachbücher) – dabei sind sie doch auch ganz süße, große Mäuse. Ich habe ein Herz für Nager und biete ihm ein schönes, warmes Heim. Ein Stückchen Käse hier und da ist sicher auch drin. :-)

    Danke für die tolle Verlosung und einen wunderschönen Welttag des Buches!

    Liebe Grüße
    Deborah (von Deborahs Bücherhimmel)

  11. Hallo Stephanie,

    „Lindbergh“ muss unbedingt zu mir kommen, weil ich (Bilder-)Bücher sammle und er sich sicherlich neben Desperaux, Herr Eichhorn und Tilda Apfelkern sehr wohlfühlen würde.

    Einen schönen Welttag des Buches wünsche ich! 😀

    Liebe Grüße
    Nina

  12. Weil hier ein kleiner großer Abenteurer sicherlich ganz begeistert sein wird. Und die Katze schicken wir derweil raus!
    LG
    Katharina

  13. Ich schreibe jetzt mal nichts Einfallsreiches, sondern einfach meine Motivation, beim Gewinnspiel mitzumachen. Ich lese sehr gern vor und meine Mädels sind aus dem Bilderbuchalter leider schon raus. Also müssen die Kinder meiner Freunde und vor allem meine drei kleinen Neffen herhalten. Die werden sich sicher über neues Vorlesefutter freuen. Demnächst gibt es auch bei mir wieder Nachwuchs und ich freu mich schon auf die Zeit, in der ich meinem „Purzelchen“ vorlesen kann. Vielleicht ja „Lindbergh“?

    Viele Grüße von der Tintenelfe

  14. ich finde das foto so bezaubernd, dass ich soooo gern das buch dazu lesen würde 😉
    und wenn dir „schiffbruch mit tiger“ gefallen könnte, dann versuch es doch bei meiner verlosung!
    viele grüße,
    amdrea

  15. Lindbergh sollte unbedingt zu uns kommen. Hier gibt es zwei tolle Jungs, die mit ihm Abenteuer erleben möchten. Die würden ihn bei Bedarf auch vor unseren zwei Katern beschützen. 😉

  16. Christine sagt

    Weil ich eigentlich Mäuse überhaupt nicht mag, diese aber meine Meinung über Mäuse ändern könnte!

  17. Sabine sagt

    Lindbergh sollte zu mir fliegen, weil mir das große Freude bereiten würde. Das wäre doch mal was, oder? :) Danke!

  18. Ich selbst besitze Lindbergh schon. Aber warum will ich es dann haben? Ganz einfach. Weil die Bibliothek, in der ich arbeite, das Buch noch nicht besitzt. Ich würde es dann der Bibliothek geben und so könnten sich viele Kinder darüber freuen. Die Geschichte von Lindberg ist nämlich wirklich genial, ich liebe sie über alles. Für ein Bilderbuch ist es allerdings so ziemlich teuer und die Bibliothek meiner Gemeinde ist relativ klein, ich weiß aber, dass die Chefin sich tierisch über das Buch freuen würde, denn sie findet die Illustrationen auch wundervoll :-)

  19. Anja sagt

    Auf das Buch habe ich ja seit erscheinen schon ein Auge geworfen. hauptsächlich wohl wegen der Aufmachung und den tollen Illustrationen! Es ist wirklich unheimlich schön und ich glaube, es wird auch ganz besonders viel Spaß machen, dieses Buch zu lesen.
    Viele liebe Grüße,
    Anja

  20. Andrea Delumeau sagt

    Dieses Buch sollte zu mir nach Frankreich fliegen, weil es zur Voelkerverbindung beitragen wuerde, ich wuerde es naemlich meinen franzoesischen Freundinnen und deren kleinen Kindern zeigen und einer Freundin, die Deutsch spricht, schenken.

  21. Hallöchen!

    ich würde das buch gerne gewinnen, da ich meinen Kindern damit viele schöne vorleseabende bereiten möchte und Geschichten rund um eine fliegende maus doch sehr spannen für meine 3 Mäuse sein wird.

    LG Anne

    annekruggel@yahoo.de

  22. Es flog einmal ne kleine Maus,
    vielleicht sogar in unser Haus?

    Sie flog über die Wolken ist das nicht schön,
    so hat sie gleich die ganze Welt gesehn.

    Meine Kinder im garten, ich habe gleich zwei,
    winken Lindbergh zu sich herbei.

    Eine fliegende Maus das wäre toll,
    ihr Bücherregal ist noch längst nicht voll.

    Liebe Grüße
    Sabrina

  23. Verena Julia sagt

    Hallo Stefanie :)
    ich hoffe, ich bin noch nicht zu spät, denn gerne würde ich mein Glück versuchen. Die Illustrationen sehen zauberhaft aus. Wunderschön und liebevoll.
    Nun…warum soll Lindbergh zu mir fliegen? Das ist eigentlich nicht schwer zu beantworten. Ich hoffe einfach, dass die süße Maus mich mitnimmt – mich wegbringt von meiner derzeitigen miesen Stimmung und mir wieder die schönen Seiten des Lebens zeigt. Mir meine Freude wieder bringt. So ein Bilderbuch schafft das bestimmt. Und zaubert mir wenigstens für ein paar flüchtige Augenblicke ein Lächeln auf die Lippen <3
    Ich danke dir, dass du dieses traumhafte Buch verlost.
    Liebe Grüße, Verena.

    • Stefanie Leo sagt

      Herzlichen Glückwunsch liebe Verena Julia, du hast das Buch „Lindbergh“ gewonnen!
      Bitte schicke mir deine Adresse per Email. Meine Kontaktdaten findest du unter „Kontakt“.
      Liebe Grüße
      Steffi

      • Verena Julia sagt

        Aaaaaah….jetzt habe ich hier seit 15 Minuten gesessen. Die Seite ständig aktualisiert und gehibbelt und ich freu mich riesig über das Buch. Vielen, vielen Dank. Adresse kommt sofort :)
        Liebe Grüße, Verena.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>