Buch und Web, Das Netz, Digitales Leben
Kommentare 2

Ich kauf‘ morgen indie, und du? #indiebookday

indiebookday14Morgen ist Indiebookday! Macht doch einfach mit!!

Was der Indiebookday ist, wird auf der gleichnamigen Webseite erklärt:

Ihr liebt schöne Bücher.

Am Indiebookday könnt Ihr das allen zeigen. Es geht ganz einfach:

Geht am 22.03.2014 in einen Buchladen Eurer Wahl und kauft Euch ein Buch. Irgendeines, das Ihr sowieso gerade haben möchtet. Wichtig ist nur: Es sollte aus einem unabhängigen/kleinen/Indie-Verlag stammen (Was Indie-Verlage sind, wird z.B. hier erklärt).

Danach postet Ihr ein Foto des Covers, des Buches, oder Euch mit dem Buch (oder wie Ihr möchtet) in einem sozialen Netzwerk (Facebook, Twitter, Google+) oder einem Blog Eurer Wahl mit „#Indiebookday“. Wenn Ihr die Aktion gut findet, erzählt davon.

Der erste Indiebookday 2013 bekam in den deutschsprachigen Ländern große Aufmerksamkeit. 2014 wird der Indiebookday international.

Vor einem Jahr berichtete ich bereits über meinen ersten Indiebookday. Dieses Mal werde ich die obige Anleitung akribisch abarbeiten und freue mich deshalb schon sehr auf meinen morgigen Besuch in der Kinderbuchhandlung Schmitz Junior. Besonders gespannt bin ich auf die Buchauswahl, denn selbst das Schaufenster steht in Essen-Werden zur Zeit im Zeichen des Indiebookdays.

indiebookdayschmitz

Foto: Sandra Rudel

Und damit ihr bei eurem Besuch in der Buchhandlung eures Vertrauens auch wisst, welche Kinder(hör)buchverlage denn alles „indie“ sind, hier eine kleine Übersicht:

  • aracari
  • Freies Geistesleben/Urachhaus
  • Headroom
  • Hörcompany
  • Jacoby & Stuart
  • jaja Verlag
  • Jungbrunnen
  • Kinderbuchverlag Wolff
  • Kindermann
  • Knesebeck
  • Kunstanstifter
  • Kunstmann
  • mixtvision
  • Moritz
  • Onkel & Onkel
  • Peter Hammer
  • Reprodukt
  • Südpol Verlag
  • Tulipan
  • ultramar-media
  • Gerstenberg (Grenzfall)
  • Klett (Grenzfall)

Habe ich unabhängige Kinderbuchverlage vergessen? Dann ergänzt sie gerne in den Kommentaren :-)

 

2 Kommentare

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>