Monate: Juli 2013

Last minute: Erdbeermarmelade mit dreierlei Zucker

Sommerzeit ist Erdbeerzeit! Nach den wetterbedingt ziemlich heftigen Preisen für Erdbeeren im Juni, können wir uns zur Zeit über ausreichende Mengen der süßen Frucht freuen. Als Freund von Erdbeermarmelade – nicht zur auf dem Brot sondern noch viel lieber im griechischen Joghurt – war es also für mich an der Zeit, Erdbeermarmelade zu kochen. Mittlerweile werden neben dem klassischen 1:1 Gelierzucker die Varianten 2:1 und sogar 3:1 angeboten. Aufgrund des geringeren Zuckergehalts, der aber auch für die Haltbarkeit der Marmelade zuständig ist, wird den Gelierzuckern 2:1 und 3:1 Konservierungsstoff in Form von Sorbinsäure (E200) zugesetzt. Wer also gänzlich auf Zusätze verzichten möchte – vermutlich ist die Halbwertzeit von Erdbeermarmelade ohnehin schwindend gering – sollte zum klassischen 1:1 Gelierzucker greifen.

PM: Carlsen startet Imprints für digitale Bücher

Pressemitteilung. Hamburg, 15. Juli 2013 Carlsen startet Imprints für digitale Bücher Impress steht für gefühlsstarke, mitreißende Fantasy für Jugendliche und junge Erwachsene, der inhaltliche Schwerpunkt liegt auf ‚Romantasy‘ und ‚Paranormal Romance‘. Instant Books bietet schnelle, süffige Lektüre vor allem für erwachsene Leser mit Vorliebe für ‚Thrill‘ und ‚Romance‘. Beide Imprints starten mit jeweils zehn Titeln. Im Monatsrhythmus folgen dann bis zu fünf Titel pro Programm. Die E-Books werden in den Formaten ePub und mobipocket verfügbar sein, die Preise bewegen sich zwischen 1,99€ und 4,99€. Impress-Titel und Instant Books werden auf allen gängigen digitalen Distributionsplattformen erhältlich sein.