Buch und Web, Das Netz, Digitales Leben
Schreibe einen Kommentar

Gerd Ruebenstrunk liest im Solinger Ohrensessel

Der rote OhrensesselIch freue mich sehr, den Autor Gerd Ruebenstrunk am 1. März um 20:00 Uhr (Einlass: 19:30 Uhr) in meinem Wohnzimmer in Solingen begrüßen zu dürfen.

Nach sieben erfolgreichen Veranstaltungen in 2012, starten wir mit einer Buchpremiere ins neue Wohnzimmerlesungsjahr*.

Gerd Ruebenstrunks neuester Roman „Assassino“ erscheint nämlich offiziell erst am 5. März.

Zum Inhalt: „Nicht zum ersten Mal macht sich die 17-jährige Kati Bergmann mit dem Archäologen Chris Montiel auf die Suche nach verlorenen Schätzen. Doch bei der Recherche nach einer sagenumwobenen etruskischen Gewandfiebel ist alles anders. Bald wird die Forschungsreise zu einem Wettlauf gegen die Zeit!
In den verwinkelten Gassen Dubrovniks wird Kati überfallen – und von dem geheimnisvollen Ilyas gerettet. Wer ist hinter ihr her? Und warum? Sind die Gerüchte um die magischen Kräfte der Fiebelscheibe etwa wahr? Und welches Geheimnis steckt hinter Ilyas Herkunft und seinen unglaublichen kämpferischen Fähigkeiten? Vor der exotischen Kulisse Dubrovniks und Istanbuls fügen sich Geschichte, Magie und Abenteuer zu einem bunten Teppich, dessen Muster unglaubliche Geheimnisse offenbart. Fremde werden zu Verbündeten und eine einfache Recherchereise zu einem gefährlichen Wettlauf mit düsteren Gestalten. Wer wird das Ziel erreichen?“

© Lutz Kampert, Dortmund

Zum Autor: Gerd Ruebenstrunk ließ sich jedenfalls von den Büchern Karl Mays in jungen Jahren am liebsten in faszinierende fremde Welten entführen, und die May‘sche Figur des „blauroten Methusalem“ weckte in dem Buben aus Gelsenkirchen den hehren Wunsch, ebenso wie jener sein Leben dem Studium zu widmen, um irgendwann ein Universalgelehrter zu werden…

Und tatsächlich hat Gerd Ruebenstrunk seitdem schon ziemlich viel gelernt und erlebt: Er war Sprachlehrer und Kneipenwirt, Lektor und Discjockey, außerdem Texter und Kreativdirektor für Agenturen und fürs Fernsehen. Nicht zu vergessen: Tellerwäscher, Flaschenabfüller und Schaufenster-puppenverpacker.

Heute arbeitet er als PR-Autor und freier Werbetexter. Und am wichtigsten: Er schreibt Bücher!

wohnzimmerlesung150* Ohrensessel – Die Wohnzimmerlesung
Stefanie Leo lädt regelmäßig Autorinnen und Autoren für Lesungen ins heimische Wohnzimmer ein. In gemütlicher Umgebung erleben Sie die Schriftsteller hautnah. Und bei Sekt, Fassbrause und Fingerfood bleibt zudem ausreichend Zeit für nette Gespräche unter Buchbegeisterten.

Tickets für die Lesung sind im Vorverkauf erhältlich.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.